Cham

I. Burger, Die Siedlung der Chamer Gruppe von Dobl, Gemeinde Prutting, Landkreis Rosenheim und ihre Stellung im Endneolithikum Mitteleuropas. Materialh. Bayer. Vorgesch. A 56 (Fürth 1988).

B. Engelhardt, Das Chamer Erdwerk von Hadersbach, Stadt Geiselhöring, Landkreis Straubing-Bogen, Niederbayern. Das archäologische Jahr in Bayern 1986, 44-47.

T. H. Gohlisch / L. Reisch (Hrsg. ), Die Stellung der endneolithischen Chamer Kultur in ihrem räumlichen und zeitlichen Kontext. Kolloquien des Instituts für Ur- und Frühgeschichte 1 (Büchenbach 2001).

M. Hoppe, Die Siedlung der Altheimer Kultur und die Kreisgrabenanlage der Chamer Kultur von Köfering-”Scharwerkbreite”, Lkr. Regensburg. Beitr. Arch. Oberpfalz 2, 1998, 171-224.

H.-J. Hundt, Eine neue jungneolithische Gruppe im östlichen Bayern (Chamer Gruppe). Germania 1951, 5-16.

F. Loré, Neolithische und latènezeitliche Grabanlagen in Köfering, Lkr. Regensburg. Beitr. Arch. Oberpfalz 2, 1998, 71-88.

R. A. Maier, Eine Chamer Höhensiedlung im niederbayerischen Vilstal. Germania 1963, 70-74.

I. Matuschik, Die Chamer Kultur Bayerns und ihre Synchronisation mit den östlich und südöstlich benachbarten Kulturen. Stud. Praehist. 11-12, 1992, 200-220.

I. Matuschik/ H. Werner, Eine befestigte Siedlung des Endneolithikums aus Riekofen-Kellnerfeld, Lkr. Regensburg. Bericht bayer. Bodendenkmalpfl. 1981/82, 37-55.

I. Matuschik, Boleráz und Baden aus Sicht des südbayerischen Spätneolithikums, zugleich ein Beitrag zur Genese der Chamer Kultur. In: P. Roman/S. Diamandi (Hrsg.), Cernavodă III – Boleráz. Ein vorgeschichtliches Phänomen zwischen dem Oberrhein und der unteren Donau. Symposium Mangalia/Neptun (18.-24. Oktober 1999) (Bukarest 2001).

B. S. Ottaway, Eine befestigte Siedlung der Chamer Gruppe. Ber. Bayer. Bodendenkmalpfl. 1986, 19-36.

J. Prostředník, Příspěvek k poznání chamské kultury. Štud. Zvesti Arch. Ústavu 32, 1996, 97-113.

H. P. Uenze, Die endneolithische befestigte Siedlung von Dobl, Ldkr. Rosenheim. Bayer. Vorgeschbl. 46, 1981, 1-36.

H. P. Uenze, Das Grabenwerk der endneolithischen Chamer Gruppe bei Piesenkofen, Gde. Obertraubling, Ldkr. Regensburg / Opf. (Piesenkofen I). Bayer. Vorgeschbl. 50, 1985, 81-112.