LBK Literatur

Erdwerke

B. Engelhardt, Befestigungen aus der Zeit der Linienbandkeramik von Straubing-Lerchenhaid, Niederbayern. Arch. Jahr Bayern 1982 (1983) 24f.

D. Cahen/J. P. Caspar/F. Gosselin/A. Hauzeur, Le village rubané fortifié de Darion (Prov. de Liège). Arch. Korrbl. 17, 1987, 59-69.

O. Höckmann, Wehranlagen der jüngeren Steinzeit. In: Ausgrabungen in Deutschland. Monographien 1,3 (Mainz 1975) 278-296.

O. Höckmann, Frühneolithische Einhegungen in Europa. Jahresschr. Halle 73, 1990, 57ff.

M. Ihmig, Ein bandkeramischer Graben mit Einbau bei Langweiler, Kr. Jülich, und die zeitliche Stellung bandkeramischer Gräben im westlichen Verbreitungsgebiet. Arch. Korrbl. 1, 1971, 23-30.

Ch. Jeunesse/P. Lefranc, Rosheim “Sainte-Odile” (Bas-Rhin), un habitat rubané avec fosse d’enceinte. Cahiers Assoc. Promotion Rech. Arch. Alsace 15, 1999, 1ff.

D. Kaufmann (Hrsg.), Tagung über “Befestigte neolithische und äneolithische Siedlungen und Plätze in Mitteleuropa” im Jahre 1988. Jahresschr. Mitteldeutsche Vorgesch. 73, 1990.

D. Kaufmann, Ausgrabungen im Bereich linienbandkeramischer Erdwerke bei Eilsleben, Kr. Wanzleben. Jahresschr. Halle 73, 1990, 15ff.

D. Kaufmann, Zur Funktion linienbandkeramischer Erdwerke. In: K. Schmotz (Hrsg.), Vorträge des 15. Niederbayerischen Archäologentages 1997 (Deggendorf 1997) 41ff.

R. Krause, Ein bandkeramisches Dorf mit Dorfgraben und Friedhof bei Vaihingen an der Enz, Kreis Ludwigsburg. Arch. Ausgr. Baden-Württemberg 1994, 37ff.

R. Krause, Bandkeramische Grabenwerke im Neckarland: überraschende neue Erkenntnisse durch Ausgrabungen bei Vaihingen an der Enz, Kreis Ludwigsburg. In: K. Schmotz (Hrsg.), Vorträge des 15. Niederbayerischen Archäologentages 1997 (Deggendorf 1997) 89ff.

J. Lüning, Zur Verbreitung und Datierung bandkeramischer Erdwerke. Arch. Korrbl. 18, 1988, 155-158.

I. Pavlu, Die neolithischen Kreisgrabenanlagen in Böhmen. Arch. rozhledy 34, 1982, 176ff.

I. Pavlu, Die charakteristischen Einfüllungen von Grabenanlagen. Jahresschr. Halle 73, 1990, 171ff.

M. Rech, Ein bandkeramisches Erdwerk bei Bergheim-Glesch, Erftkreis. Rhein. Ausgr. 19, 1979, 363-384.

E. Schmidgen-Hager, Das bandkeramische Erdwerk von Heilbronn-Neckargartach. Fundber. Baden-Württemberg 17, 1992, 173-291.

K. Schmotz, Altneolithische Grabenwerke in Niederbayern. Zum Stand der Kenntnis aufgrund Luftbildarchäologie, Magnetometerprospektion und archäologischer Ausgrabung. In: K. Schmotz (Hrsg.), Vorträge des 15. Niederbayerischen Archäologentages (Espelkamp 1997) 119-160.

W. Schwellnus/J. Herrmans, Eine bandkeramische Grabenanlage bei Fronhofen, Eschweiler-Lohn, Kreis Aachen. Ausgrabungen im Rheinland 1979/1980, 54f.

H. Stäuble, Die ältestbandkeramische Grabenanlage in Eitzum, Ldkr. Wolfenbüttel. Überlegungen zu Verfüllung und Interpretation von Befunden. Jahresschr. Halle 73, 1990, 331-344.

H. Thieme, Das bandkeramische Erdwerk von Esbeck und weitere Befunde neolithischer Grabensysteme aus dem Helmstedter Braunkohlerevier bei Schönigen. Jahresschr. Halle 73, 1990, 357ff.

G. Trnka, Neolithische Befestigungen in Österreich. Mitt. Anthr. Ges. Wien 121, 1991, 139ff.

A. Zeeb-Lanz (Hrsg.), Krisen - Kulturwandel - Kontinuitäten. Zum Ende der Bandkeramik in Mitteleuropa. Beiträge der Internationalen Tagung in Herxheim bei Landau (Pfalz) vom 14.-17.06.2007 (Rahden/Westf. 2009). Darin:

  • F. Haack, Zur Komplexität der Verfüllungsprozesse der Grubenanlage von Herxheim: Zwei Konzentrationen aus Menschenknochen, Keramik, Tierknochen und Steingeräten der Grabungen 2005 bis 2008 (S. 27-40);
  • J. Orschiedt/M. N. Haidle, Hinweise auf eine Krise? Die menschlichen Skelettreste von Herxheim (S. 41-52);
  • R.-M. Arbogast, Les vestiges de faune associés au site et structures d’enceinte du site rubané de Herxheim (Rhénanie-Palatinat, Allemagne) (S. 53-60);
  • A. Denaire, Remontage de la céramique des fossés / Zusammensetzungen von Keramik in den Grubenringen (S. 79-58);
  • A. Zeeb-Lanz, Gewaltszenarien oder Sinnkrise? Die Grubenanlage von Herxheim und das Ende der Bandkeramik (S. 87-101);
  • H. Windl, Zur Stratigraphie der bandkeramischen Grabenwerke von Asparn an der Zaya-Schletz (S. 191-196);
  • Ph. Lefranc/E. Boës, Les restes humains manipulés du site rubané d’Ittenheim “Complexe sportif” (Bas-Rhin) (S. 197-211).

A. Zimmermann, Ein Versuch zur funktionalen Deutung von Erdwerken. Vergleiche von Steinartefakten aus Gräben und zugehörigen Siedlungen. Jahresschr. Halle 73, 1990, 389ff.